Samstag, 6. Februar 2016

In Heaven - In Australia

Das schönste, was einem bei der täglichen Routine dazwischenkommen kann, sind Ferien, Reisen, Auszeiten. (für mich jedenfalls!) Das war nun nicht der einzige Grund, weshalb man seit längerer Zeit nichts von mir lesen konnte, aber einer davon:
"Es hat sich ergeben" wäre etwas übertrieben zu sagen... Im Sommer haben wir bemerkt, dass noch so einige Ferientage offen sind, und uns wurde plötzlich bewusst, dass dies DIE Chance sein könnte, nochmals nach Australien zu reisen. Wir  haben diskutiert, überzeugt, gekämpft, geträumt, geplant, organisiert - und es dann noch kaum geglaubt, als wir da waren.
Wir kamen mitten in der Nacht an - und schon die Gerüche und Geräusche waren australisch, es war wie ein Traum! Morgens dann die australischen Tauben vor unserem Fenster - und der weite, blaue Himmel!

Wir fuhren los, zuerst natürlich in Richtung Meer, haben die Weite genossen, die Sonne, den Wind, haben badende Menschen am Strand gesehen (im November, juhu!) und die neue Fotokamera an den flinken Möven ausprobiert.
Wir sagen oft, in Australien ist alles etwas grösser: Spinnen, Kuhherden, Bäume, Felder, ja sogar die Cola- oder Wasserflaschen - und natürlich auch der Himmel!

Und nirgendwo "brennt" der Himmel für mich so schön und dramatisch, wie bei den Sonnenuntergängen in Australien vor den Silhouetten der typischen Vegetation:
Nun hoffe ich, dass ich in nächster Zeit wieder etwas mehr Zeit für den Blog habe und die vielen schönen Bilder, die in den vergangenen Monaten doch entstanden sind, auch einmal zeigen kann!

Auch bei der Raumfee "in Heaven" verlinke ich die heutigen Australien-Himmel gerne... und schaue nach, wer sonst noch einen schönen Himmel gesehen hat?

Liebe Grüsse und geniesst die Zeit, egal wo Ihr seid, Miuh



Kommentare:

  1. Es ist schön, wenn Träume in Erfüllung gehen und bei diesen Bildern kann man noch lange davon zehren. Schönes Wochenende, wünscht dir Anna.

    AntwortenLöschen